Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines, Geltungsbereich

1.1. Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen regeln, die Nutzung unserer Website und des darin enthaltenen Onlinedienstes. Betreiber der Website und Erbringer des Onlinedienstes ist die

DARA Vermittlungs GmbH
Siegelgasse 6/14
1030 Wien
Büro: +43(0)19074088
E-Mail: DARA

Hinsichtlich der entgeltlichen Nutzung des Onlinedienstes kommt somit ein Vertrag zwischen dem Nutzer und der DARA Vermittlungs GmbH zu Stande.

1.2. Bitte lesen Sie diese Vereinbarung sorgfältig bevor Sie die auf unserer Website angebotenen entgeltlichen Leistungen in Anspruch nehmen. Wenn Sie unseren Allgemeinen Nutzungsbedingungen nicht zustimmen, können Sie keinen Zugriff auf bestimmte Inhalte unserer Website erlangen sowie unsere entgeltlichen Dienste nicht nutzen. Wir empfehlen Ihnen, die Allgemeinen Nutzungsbedingungen auszudrucken und/oder an einem geeigneten Ort abzuspeichern.

1.3. Unsere AGB gelten gegenüber Privatpersonen und Unternehmern (in der Folge "Nutzer") gleichermaßen und ausschließlich. Abweichende Bedingungen eines Anbieters erkennen wir nicht an und diese werden auch nicht Vertragsinhalt, es sei denn wir haben den abweichenden Bedingungen ausdrücklich durch schriftliche Bestätigung zugestimmt.

1.4. Diese AGB gelten auch für künftige Verträge mit dem Nutzer. Liegen bei Vertragsschluss unsere AGB in einer neueren Version vor und werden diese einbezogen, so treten diese an die Stelle der vorhergehenden.

2. Vermittlung

2.1. Wir stellen den Nutzern unseres Dienstes Informationen über Immobilien mit Schwerpunkt Rohdachböden zur Verfügung. Bei diesen Informationen kann es sich unter anderem um die Größe des Rohdachbodens, die ungefähre Lage, geschätzte zu erzielende Nutzfläche im Falle des Ausbaus, Eigentümerstruktur des Hauses etc. handeln.

2.2. Anhand dieser Beschreibungen können Nutzer kostenpflichtig ihr grundsätzliches Interesse am Erwerb eines bestimmten Objektes unter Angabe einer Kaufpreisvorstellung abgeben (Interessensbekundungen).

2.3. Von Nutzern abgegebene Interessenbekundungen sind in jedem Fall freibleibend, unverbindlich und dienen lediglich dazu, dem/den Eigentümer(n) und daher potentiellen Verkäufer(n) des Rohdachbodens bzw. Hauses eine Auswahl zu ermöglichen, mit welchen Interessenten dieser allenfalls in Verkaufsgespräche eintritt.

2.4. Wir werden die einlangenden Interessensbekundungen an die jeweiligen Eigentümer der Häuser weiterleiten. Ob die jeweiligen Eigentümer auf Grund der Interessensbekundung tatsächlich mit dem Nutzer in Kontakt treten wollen, bleibt alleine diesen vorbehalten. Auch behalten wir uns vor, Reihungen der eingelangten Interessenbekundungen vorzunehmen und dem jeweiligen Eigentümer nur jene Interessensbekundungen vorzulegen, die gewissen Kriterien (etwa den Preis) erfüllen. Es kann daher durchaus auch vorkommen, dass Nutzer nach Abgabe einer Interessensbekundung kein weiteres Feedback erhalten.

2.5. Wir behalten uns zudem das Recht vor, unseriöse Interessensbekundungen abzulehnen, ohne dass dadurch eine Kostenersatzpflicht entsteht. Als unseriös gelten insbesondere Angebote, die offenkundig überhöht sind und/oder offenbar lediglich dazu dienen, weitere Informationen über den/die Eigentümer eines Hauses (Name, Adresse) in Erfahrung zu bringen.

2.6. Sofern der/die Eigentümer eines Rohdachbodens/Hauses Interesse an einer Interessensbekundung eines Nutzers hat, werden wir den Kontakt mit dem jeweiligen Nutzer herstellen. Es wird dabei festgehalten, dass es alleine dem Eigentümer vorbehalten bleibt, ob und gegebenenfalls mit welchen Interessenten, dieser in Kontakt treten wird.

2.7.Es besteht daher weder ein Rechtsanspruch auf Weiterleitung einer bestimmten Interessensbekundung noch ein solcher auf Kontakt mit dem Eigentümer.

3. Daten

3.1. Um den vollen Umfang unserer Onlinedienstleistung nutzen zu können ist die Registrierung (siehe dazu unter Punkt 4.) erforderlich. Der Nutzer kann für einen oder mehrere Bereiche die von uns im Rahmen unserer Onlinedienstleistung bereitgestellten Informationen erwerben.

3.2. Die Kosten für den Ersterwerb der Informationen sind der nachfolgenden Kostenübersicht zu entnehmen (Kapitel 3.2.1). Diese Daten stehen Ihnen für die Dauer von 60 Tagen ab Erwerb zur Verfügung. Nach Ablauf dieser Zeit wird der Zugang zu den erworbenen Informationen inkl. sämtlicher aktualisierten Inhalte automatisch und auf unbestimmte Zeit verlängert. Diese automatisierte Verlängerung kann jederzeit ohne Fristen gekündigt werden.

3.2.1. Kosten für den Ersterwerb

Erwerb der Gebäudedaten für eine einzelne Adresse:
Objektinformationen Preis (EURO inkl. Ust.)
Einzeladresse 2,10
Erwerb der Gebäudedaten für ein Rasterfeld (Seitenlänge ca. 300 x 300m):
Anzahl der enthaltenen Objekte in einem Rasterfeld Preis (EURO inkl. Ust.)
Rasterfelder mit weniger als 8 enthaltenen Objekten 7,20
Rasterfelder mit weniger als 30 enthaltenen Objekten 18,00
Rasterfelder mit weniger als 60 enthaltenen Objekten 36,00
Rasterfelder mit mehr enthaltenen Objekten 42,00
Erwerb der Gebäudedaten für einen kompletten Bezirk:
Postleitzahl Preis (EURO inkl. Ust.)
1080, 1110, 1130, 1210, 1220 240,00
1010, 1040, 1050, 1060, 1070, 1090, 1140, 1170, 1190, 1200, 1230 360,00
1020, 1030, 1100, 1120, 1150, 1160, 1180 420,00
Erwerb der Gebäudedaten für ganz Wien:
Objektinformationen Preis (EURO inkl. Ust.)
Bezirke (1010 - 1230) 4800,00

Die monatlichen Kosten für die laufende Nutzung der stetig aktualisierten Daten sehen Sie im Kapitel 3.2.2 dieser AGBs. Sie haben jedoch die Möglichkeit die Verlängerung jederzeit zu kündigen. 10 Tage vor Eintritt in die automatische Verlängerung (50 Tage nach dem Ersterwerb) erhalten Sie eine Erinnerungsnachricht an Ihre E-Mail Adresse mit dem Inhalt, dass die Nutzung der erworbenen Daten ohne explizite Kündigung kostenpflichtig verlängert wird. Die monatlichen Kosten für die laufende Nutzung der stetig aktualisierten Daten sehen Sie im Kapitel 3.2.2 dieser AGBs. Die Verwaltung Ihrer erworbenen Objekte sowie die Durchführung der Kündigung finden Sie in der Maske "meine Einkäufe" in Ihrem Nutzerprofil. Um eine Verlängerung der Nutzung zu kündigen, müssen Sie lediglich das dem jeweiligen Gebiet zugehörige angeklickte Häckchen in Ihrer Maske "meine Einkäufe" wegklicken.

Nach Kündigung der automatischen Aktualisierungen sowie Ablauf der Nutzungszeit ist ein neuerliches Aktivieren nicht möglich. Die Häuserdaten müssen in diesem Fall nochmals in Form eines Erstkaufs erworben werden.

3.2.2. Kosten für Aktualisierungen

Aktualisierung der Gebäudedaten für eine einzelne Adresse:
Objektinformationen Preis (EURO inkl. Ust.)
Einzeladresse 2,10 / 30 Tage
Aktualisierung der Gebäudedaten für ein Rasterfeld (Seitenlänge ca. 300 x 300m):
Anzahl der enthaltenen Objekte in einem Rasterfeld Preis (EURO inkl. Ust.)
Rasterfelder mit weniger als 8 enthaltenen Objekten 2,40 / 30 Tage
Rasterfelder mit weniger als 30 enthaltenen Objekten 3,00 / 30 Tage
Rasterfelder mit weniger als 60 enthaltenen Objekten 3,60 / 30 Tage
Rasterfelder mit mehr enthaltenen Objekten 4,20 / 30 Tage
Aktualisierung der Gebäudedaten für einen kompletten Bezirk:
Postleitzahl Preis (EURO inkl. Ust.)
1080, 1110, 1130, 1210, 1220 24,00 / 30 Tage
1010, 1040, 1050, 1060, 1070, 1090, 1140, 1170, 1190, 1200, 1230 30,00 / 30 Tage
1020, 1030, 1100, 1120, 1150, 1160, 1180 42,00 / 30 Tage
Aktualisierung der Gebäudedaten für ganz Wien:
Objektinformationen Preis (EURO inkl. Ust.)
Bezirke (1010 - 1230) 240,00 / 30 Tage

Weiters besteht die Möglichkeit für die erworbenen Objekte tagesaktuelle Grundbuchauszüge zu erwerben. Die Kosten für einen Grundbuchauszug belaufen sich auf € 6,00 inkl. USt. und für einen Kaufvertrag auf € 3,60 inkl. USt. pro Abfrage.

Festgehalten wird, dass es keinen Rechtsanspruch für die Gewährung der Funktionen der Website gibt. Wir behalten uns vor die Nutzung unserer Dienste jederzeit zu ändern oder zu entziehen.

3.3. Die Nutzungsgebühr ist alle 30 Tage mit einem Zahlungsziel von 7 Tagen zur Zahlung fällig. Im Falle eines Zahlungsverzuges ist der Nutzer verpflichtet gesetzliche Verzugszinsen zu bezahlen. Weiters ist der Nutzer verpflichtet, alle mit der Eintreibung der Forderung verbundenen Inkasso- und Rechtsanwaltskosten zu bezahlen.

4. Registierung

4.1. Für die Nutzung unseres Onlinedienstes ist eine Registrierung durch den Nutzer erforderlich. Die Registrierung erfolgt entweder durch Ausfüllen der erforderlichen Daten in die Eingabemaske des Login-Bereichs oder durch Ausfüllen der erforderlichen Daten in die Eingabemaske, die bei Bestellung einer entgeltpflichtigen Leistung in der Suchmaske erscheint.

4.2. In einem weiteren Schritt hat der Nutzer die Möglichkeit zwischen verschiedenen Zahlungsmethoden (PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung, […]) zu wählen. Die Bezahlung kann über Bekanntgabe der Kreditkarten-Daten bzw. über eine herkömmliche Überweisung (eps, Sofortüberweisung) erfolgen. Alle Bezahlung erfolgen über unseren Zahlungs-Anbieter Stripe (stripe.com), zu welchen der Nutzer über eine sichere SSL Verbindung gelangt.

4.3. Vor Absenden der Bestellung hat der Nutzer noch einmal die Möglichkeit die eingegebene Information zu überprüfen und eine Kopie des Vertrages zu speichern. Ebenso besteht die Möglichkeit Eingabefehler zu korrigieren.

4.4. Durch Senden der eingegebenen Daten durch Anklicken des Buttons "jetzt kostenpflichtig absenden" kommt ein Vertrag über die Abgabe einer Interessensbekundung via unserem Onlinedienst zustande.

4.5. Mit Abgabe einer Interessensbekundung für ein Objekt willigt der Nutzer ferner dazu ein, dass wir ihn per E-Mail gelegentlich über ähnliche Objekte informieren. Der Nutzer kann seine Zustimmung jederzeit widerrufen, dies insbesondere durch Verwendung der entsprechenden Einstellungen in seinem Nutzer-Account.

5. Log-in-Daten, Passwörter

5.1. Die Login Daten bestehend aus Username und Passwort werden vom Nutzer eingegeben. Der Nutzer verpflichtet sich seine Login Daten vor dem Zugriff unberechtigter Dritter ausreichend zu schützen und geheim zu halten. Die Begriffe "Log-in-Daten" bzw. "Kenn- und Passwörter" umfassen alle Buchstaben- und/oder Zeichen- und/oder Zahlenfolgen, die verwendet werden, um den Nutzer zu authentifizieren und eine Nutzung durch unberechtigte Dritte auszuschließen.

5.2. Der Nutzer haftet für jegliches Zuwiderhandeln, insbesondere für einen Missbrauch durch die Weitergabe seiner Zugangsdaten an Dritte als auch für den Zugang zu den Online-Diensten durch Dritte, die durch unzureichende Schutzmaßnahmen des Nutzers verursacht wurden. Für den Fall, dass der Nutzer Anlass zu der Vermutung hat, dass Dritte diese Daten unberechtigt erlangt haben oder haben könnten, hat er uns unverzüglich darüber zu informieren und seine Daten ändern zu lassen. Der Nutzer wird von uns zur Nutzung wieder zugelassen, sobald der Verdacht eines Missbrauchs der Daten ausgeräumt ist.

5.3. Nutzer sind unter keinen Umständen berechtigt, die Log-in-Daten eines anderen Nutzers zu verwenden. Es ist nur ein Account pro Benutzer erlaubt.

6. Haftung/Gewährleistung

6.1. Damit unsere Dienstleistung für den Nutzer verfügbar ist sind wir auf Services Dritter (z.B. Provider) angewiesen. Wir können somit leider nicht gewährleisten, dass unser Onlinedienst jederzeit erreichbar, verfügbar, fehlerfrei und pünktlich ist, soweit dies unserem Einflussbereich entzogen ist. Aufgrund von technischen Schwierigkeiten, die außerhalb unseres Einflussbereiches des Anbieters liegen, kann es zu Zugriffs- und Übertragungsverzögerungen oder Ausfällen kommen. Wir übernehmen daher insbesondere keine Gewähr dafür, dass gespeicherte Inhalte, zu einem bestimmten Zeitpunkt und vollständig abrufbar sind, soweit bei der Übermittlung außerhalb unseres Einflussbereiches ein Fehler oder eine Störung auftritt.

6.2. Angaben über ein Objekt erfolgen mit der Sorgfalt eines ordentlichen Immobilienmaklers; für die Richtigkeit der vom jeweiligen Eigentümer des Rohdachbodens abgegebenen Angaben wird weder Gewähr geleistet noch eine Haftung übernommen. Wir haften, gleich aus welchem Rechtsgrund nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit, der Ersatz von Folgeschäden, Vermögenschäden und entgangenem Gewinn ist ausgeschlossen. Darüber hinaus ist eine Haftung, für Schäden, die durch Unterbrechung des Betriebs oder sonstigen technischen Gebrechen entstehen können; aus allfälligen Störungen wie Kommunikationsfehlern, Datenfehlern, Übertragungsfehlern, Datenbankfehlern oder aus der Verwendung von abgefragten Daten; unrichtigen oder unvollständigen Daten und Informationen der den Online-Diensten zugrunde liegenden Drittdatenbanken; aus etwaigen Daten- und/oder Informationsverlusten aus etwaigen Ausfällen der Internetverbindung oder vorgelagerten Leistungen Dritter; aus Ausfällen, die durch Softwareschäden, Hackerangriffe oder durch sonstige durch das Internet verursachte Schäden bedingt sind ausgeschlossen.

6.3. Ausdrücklich wird darauf hingewiesen, dass es sich bei der von uns bekannt gegebenen Ertragsberechnung um eine Schätzung handelt, die wir auf Grundlage der uns zu Verfügung stehenden Daten erstellen. Wir leisten jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit dieser Berechnung und auch nicht dafür, dass ein bestimmter Ertrag tatsächlich erzielbar ist.

6.4. Weiters leisten wir auch nicht dafür Gewähr, dass ein bestimmtes Rechtsgeschäft zwischen dem/den Eigentümer(n) eines Objektes zu Stande kommt und ist daher jegliche Haftung für Schäden die daraus resultieren, dass ein beabsichtigtes Rechtsgeschäft nicht zu Stande kommt ausgeschlossen.

7. Rücktrittsrecht

Der Nutzer nimmt zur Kenntnis, dass im Hinblick auf die Benutzung unseres Onlinedienstes kein Rücktrittsrecht gemäß § 11 Abs 1 des Fern- und Auswärtsgeschäfts-Gesetzes besteht, da es sich bei der angebotenen Dienstleistung um die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger gespeicherten digitalen Inhalten handelt und sich der Nutzer durch Absenden der Registrierungsdaten ausdrücklich mit dem sofortigen Beginn der Leistungserbringung durch uns einverstanden erklärt.

8. Urheberrecht und Datenschutz

8.1. Der Nutzer anerkennt, dass wir Träger sämtlicher Namens-, Urheber-, Marken und sonstige Immaterialgüterrechte, weltweit, an unserem Service sind. Dem Nutzer ist es daher nicht gestattet in diese Namens-, Marken,- Urheber-, oder sonstige Immaterialgüterrechte einzugreifen oder das Logo, den Domainnamen oder andere Markenzeichen zu verwenden.

8.2. Der Schutz der personenbezogenen Daten des Nutzers ist uns sehr wichtig. Eine Verarbeitung der Daten des Nutzers durch uns findet nur insoweit statt, als dies für die Auftrags- und Geschäftsabwicklung notwendig und im Rahmen des Bundesgesetzes über den Schutz personenbezogener Daten (Datenschutzgesetz 2000 - DSG 2000) bzw. ab 25.5.2018 auch der Datenschuzgrundverordnung zulässig ist. Darüber hinaus werden ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, es besteht ein gesetzlich anerkannter Grund oder sie haben uns zuvor eine entsprechende schriftliche Einwilligung erteilt. Der Nutzer erklärt seine Einwilligung, dass wir seine Daten zur Erfüllung des gegenständlichen Vermittlungsgeschäftes an den Eigentümer des Rohdachbodens/Hauses weitergeben und, dass wir die von ihm übermittelten Kontaktdaten dafür Verwenden ihm Informationen über unsere Produkte zukommen zu lassen. Der Nutzer kann diese Zustimmung jederzeit schriftlich, telefonisch oder per E-Mail widerrufen.

8.3. Im Zuge der Registrierung werden folgende Daten von uns erhoben: Name, Firma, Anschrift, Passwort, E-Mail Adresse, Telefonnummer. Darüber hinaus kann die IP-Adresse von uns bestimmt und gespeichert werden.

8.4. Der Nutzer ist sich dessen bewusst, dass wir Cookies benutzen um zusätzliche Informationen über die Benutzung der Website zu erhalten und unsere Dienstleistung ständig zu verbessern. Cookies sind spezifische Identifikationsdateien, die an das Endgerät des Nutzers übertragen werden, damit unsere Systeme es (wieder-)erkennen können. Wir verwenden keine Cookies um personenbezogene Daten zu erhalten. Generell kann das Speichern von Cookies auf der Festplatte verhindert werden, indem in den Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" ausgewählt wird. Es ist allerdings möglich, dass unser Onlinedienst dann nur eingeschränkt funktioniert.

8.5. Der Nutzer hat die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert diese ebenfalls.

9. Anwendbares Recht, Gerichtsstand, Schlussbestimmungen

9.1. Dieses Vertragsverhältnis unterliegt ausschließlich österreichischem Recht, unter Ausschluss des internationales Privatrechts und des UN-Kaufrechts. Für alle sich aus einem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten wird die ausschließliche Zuständigkeit des sachlich zuständigen Gerichts in Wien vereinbart. Dies gilt auch für Vertragspartner ohne eigenen Gerichtsstand im Gebiet der Republik Österreich. Erfüllungsort ist Wien.

9.2. Alle Änderungen und Ergänzungen sind nur rechtswirksam, wenn sie schriftlich erfolgen. Auch eine nachträgliche Aufhebung des Schriftformerfordernisses bedarf ihrerseits der Schriftform.

9.3. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Vertragsbestimmung oder zu Ausfüllung der Lücke soll die gesetzliche Regelung treten.